Wenn der Lachs mit den Gurken, sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Mittwoch und wir haben einen Wochenteiler.

Mal sehen, was ich heute noch so anstelle, ich weiß es noch nicht.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

Lachs-Gurken-Salat mit Joghurt-Senf-Sauce

Zutaten für vier Personen:

4 Eier

1 Salatgurke (ca. 500 g)

12 Radieschen

1 Bund Dill

4 EL heller Balsamessig

4 EL Olivenöl

4 EL Joghurt (1,5 % Fett) (ca. 60 g)

2 TL Senf

Salz

Pfeffer

8 Scheiben Räucherlachs (à 20 g)

Zubereitung:

  1. Eier anpiksen und in etwa 7 Minuten wachsweich kochen. Kalt abspülen, pellen und abkühlen lassen.
  2. Während die Eier kochen, Gurke und Radieschen waschen, trockenreiben und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.
  3. Dill waschen, trockenschütteln, die Fähnchen abzupfen und fein hacken.
  4. Essig, Öl, Joghurt, Senf, Salz, Pfeffer und Dill in einer Schüssel zu einer Sauce verrühren.
  5. Eier in Scheiben schneiden. Mit Radieschen, Gurken und je 2 Scheiben Lachs auf Tellern anrichten. Mit der Sauce beträufeln und servieren.

Quelle 2

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s