Einfach mal ausprobieren, findet Karen Grace Holmsgaard. ;)

Hallo Bloggergemeinde!

Hier habe ich mal wieder einen Tipp aus meiner Rubrik „Gewusst wie“ für Euch. Vielleicht ist dieser Tipp auch etwas für Euch, aber bildet Euch bitte selbst ein Urteil.

Ich finde diesen Tipp jedenfalls super!

Schneidebretter aus Holz, auf denen Zwiebeln, Knoblauch, oder auch Kräuter zerkleinert werden, riechen sehr oft danach.

Dagegen hilft der Salztrick:

Einfach das Brettchen anfeuchten und dick mit Salz bestreuen. Diese Kruste etwa eine Stunde lang einwirken lassen. Dann zunächst mit Essig, anschließend mit Wasser gut abwischen und trocknen lassen.

Zwiebel und Knoblauch

Gruß Karen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s