Vorsicht mit der Schärfe, warnt Karen Grace Holmsgaard. ;)

Hallo Bloggergemeinde!

Hier habe ich mal wieder etwas aus meiner Medizinecke gefunden, vielleicht ist das ja auch etwas für Euch.

Ich fand es ganz interessant.

Scharfes Essen steigert die Durchblutung der Schleimhäute und damit das Geschmackserlebnis. Es kommt zu einer verstärkten Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormone), was nach den Erkenntnissen französischer Wissenschaftler auf Dauer zu einer Art Sucht führen kann.

Man sollte daher nicht jedes Essen zu scharf würzen und auch mal auf Chili und Pfeffer verzichten.

Nun, ich esse ohnehin nicht so gerne scharf.

chili

Gruß Karen

Advertisements

3 Gedanken zu “Vorsicht mit der Schärfe, warnt Karen Grace Holmsgaard. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s