Bloggen bildet, meint Karen Grace Holmsgaard. ;)

Hallo liebe Leser meines Blogs!

Heute habe ich noch allerhand zu schreiben und da wird mir noch eine Menge einfallen, da bin ich mir sicher. Und falls mir keine Einfälle kommen, dann muss ich eben etwas aus dem Hut holen.

Aber warum holen wir überhaupt etwas aus dem Hut?

Ich habe mich da mal schlau gemacht und bin fündig geworden.

Bei diesem Sprichwort denkt man sofort an einen Zauberer mit Hut. Aber wahrscheinlich stammt es vom Bogenschießen. Wenn die Sehne des Bogens unbrauchbar geworden war, musste schnell eine Neue her. Und die trug der Schütze im Hut.

In diesem Sinne:

hute-hoppegarten

Gruß Karen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s