Wenn das Gemüse die Pfanne mag, sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Sonntag und mein Mann und ich, wir werden uns sicher einen schönen Tag machen.

Hier kommt mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

Gemüse-Reis-Pfanne aus dem Ofen mit Kohlrabi, Paprika und Möhren

Zutaten für vier Personen:

2 Kohlrabi (ca. 200 g pro Stück)

4 kleine Möhren

2 rote Paprikaschoten

4 kleine Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

20 Kirschtomaten

4 EL Olivenöl

250 g Paellareis

2 TL Paprikapulver (rosenscharf)

4 TL Paprikapulver (edelsüß)

850 ml klassische Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

1 Zitrone

200 g Joghurt (0,3 % Fett)

4 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

  1. Kohlrabi und Möhren waschen, putzen, schälen und in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Eine Möhre in kleine Stücke schneiden Möhren waschen, putzen und schälen.
  2. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in 1 1/2 cm große Quadrate schneiden. Paprikaschoten in Würfel schneiden.
  3. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen. Eine Knoblauchzehe schälen Knoblauch mit dem Messer fein hacken Zwiebeln zum leichteren Schälen vorbereiten Eine Zwiebel einfach und schnell schälen.
  4. Öl in der Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
  5. Kohlrabi-, Möhren- und Paprikastücke dazugeben und 2 Minuten andünsten.
  6. Reiskörner dazugeben, mit der Hälfte des Paprikapulvers bestäuben und kurz andünsten.
  7. Mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren.
  8. Reispfanne 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 2-3) auf der untersten Schiene garen. Die Tomaten daraufgeben und 10 Minuten weitergaren.
  9. Inzwischen Zitrone auspressen. Joghurt mit restlichem Paprikapulver und 2 TL Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, die weißen und hellgrünen Abschnitte in feine Ringe schneiden. Gemüse-Reis-Pfanne mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Paprikajoghurt servieren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden.

mohren-kurios

Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s