Darf es mal Brot sein, fragt Karen Grace Holmsgaard. ;)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Mittwoch und wir haben einen Wochenteiler. Mal sehen, was ich heute noch so anstelle, ich weiß es noch nicht.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

Kräuterbrot

1000 g Mehl

1 Würfel Hefe

500 ml Milch, lauwarm

1/2 TL Zucker

1 1/2 TL Salz

6 EL Öl oder Olivenöl

150 g Kräuterbutter

Fett und Mehl für die Form

Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Dann mit Hefe und Zucker vermengen. Salz und Öl in die Mulde geben und das Milch-Hefe-Gemisch darüber gießen. Alles vermengen und gut durchkneten. Mit einem Tuch abdecken, warm stellen und gehen lassen, bis der Teig sich deutlich vergrößert hat.

Den Teig nochmals gut durchkneten, flach ausrollen und dick mit Kräuterbutter bestreichen. In verschiedenbreite Streifen schneiden und zu Schnecken zusammenrollen. Eng nebeneinander in eine gefettete und bemehlte Springform legen und noch einmal an einem warmen Ort gehen lassen.

Bei 150°C (Heißluft) oder 175°C (Ober- und Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Blumenbrot

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s