Wenn die Tomaten mit dem Feta, sinniert Karen Grace Holmsgaard. ;)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Dienstag und die Woche nimmt ihren Lauf. Mal sehen, was ich heute noch so anstelle, mir wird schon noch etwas einfallen.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

Mediterraner Schafskäse überbacken

mit frischem Rosmarin, Basilikum und Thymian – wie im Urlaub

Zutaten für vier Personen:

400 g  Feta-Käse

12 große        Tomaten

4           Spitzpaprika, rot oder gelb

2 kleine         Peperoni, mild

2 m.-große    Zwiebeln

8 Zehen        Knoblauch

4 EL    Olivenöl

2 EL    Basilikum

4 Zweige       Thymian

2 EL    Basilikum

4 Zweige       Rosmarin

  1. B. Pfeffer, frisch gemahlener

Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Zwei kleine Auflaufformen bereit stellen und jeweils 100 g Schafskäse auf den Boden der Formen zerbröseln.

Die Zwiebel und den Knoblauch enthäuten und fein schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Ebenso die Tomaten würfeln und die Peperoni in feine Ringe schneiden und dann alles auf die Formen verteilen.

Jetzt pro Form 1 EL Olivenöl darüber träufeln und mit einer Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Zum Schluss die Kräuter auf die Formen verteilen und unterheben, die Rosmarinzweige im Ganzen dazu legen.

Jetzt die Formen auf der mittlere Schiene des Ofens ca. 30 Minuten überbacken.

Dazu reiche ich Baguette oder Roggenbrötchen.

Feta

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s