Wenn der Fisch es spanisch mag, sinniert Karen Grace Holmsgaard. ;)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Freitag und das Wochenende naht mit großen Schritten. Mal sehen, was wir so anstellen, wir wissen es noch nicht.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

 Spanische Nudel Paella

 Zutaten für vier Personen:

 600 g  Fisch, z. B. Seeteufel, Sepir, Rotbarsch

1 Glas Kichererbsen

1 kleine Dose           Tomaten, stückige

1           Knoblauchzehe, mit Schale

 etwas Safran

1 Liter Fischfond

1 Bund          Petersilie, gehackt

0,8 EL Olivenöl

             Salz und Pfeffer

1           Zwiebel

2 Tassen       Nudeln (Hartweizennudeln), kleine hohle

             Paprikapulver

             Salz

 Zubereitung:

 Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kichererbsen abgießen, Zwiebel klein hacken. Den Fisch in Olivenöl leicht anbraten. Die Zwiebeln, die Kichererbsen, die gehackten, abgetropften Tomaten sowie die Nudeln dazugeben und mit dem Fisch vermengen.

 Den Fischfond dazu gießen, dann die Petersilie, den Knoblauch, Safran und die restlichen Gewürze dazugeben und nochmals umrühren. Die Nudel müssen jetzt mit dem Fischfond bedeckt sein. Auf kleiner Flamme ca. 20 Min. köcheln lassen.

 Wenn man möchte, kann man, nachdem der Fischfond aufgegossen ist die Fideua mit Paprikastreifen und Muscheln belegen. Anstelle der Petersilie schmeckt auch sehr gut Spinat.

 Fisch

 Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s