Wenn der Rotkohl es gebraten mag, sinniert Karen Grace Holmsgaard. ;)

Gebratener Rotkohl

 Zutaten für vier Personen:

1 mittelgroßer Rotkohl

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 Teelöffel grobkörniges Salz

½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Dressing:

3 Esslöffel Granatapfelsaft

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Esslöffel gehackte Petersilie

½ Teelöffel feinkörniges Salz

2 Esslöffel zerstoßene Walnüsse, zum Garnieren

 Zubereitung:

 Den Rotkohl halbieren und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Darauf achten, dass genug vom Strunk erhalten bleibt, damit die Blätter nicht auseinanderfallen. Eine Bratpfanne sehr hoch erhitzen. Die Kohlscheiben mit Olivenöl bestreichen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Nacheinander jeweils eine Rotkohlscheibe auf jeder Seite 5 bis 7 Minuten anbraten, bis sie leicht verkohlt ist. Die gebratenen Scheiben in eine Servierschüssel legen. Außer den Walnüssen alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel vermengen.

Das Dressing über den Kohl gießen, mit Walnüssen garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Rotkohl Bombe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s