Drücken wir los, meint Karen Grace Holmsgaard. :)

Hallo liebe Leser meines Blogs!

 Heute habe ich noch eine ganze Menge zu erledigen, da muss ich mächtig auf die Tube drücken, wenn ich alles unter Dach und Fach bekommen möchte.

Aber woher kommt die Redewendung „auf die Tube drücken“ überhaupt?

 Ich habe mich da mal schlau gemacht und bin fündig geworden.

Sinngemäß heißt „auf die Tube drücken“, „beschleunigen“ oder „die Geschwindigkeit erhöhen“. Was das mit einer Tube zu tun hat? Mit „Tube“ ist die Vergaserdüse des Verbrennungsmotors gemeint. Die Redewendung bedeutet also wörtlich: Gas geben.

 Quelle: http://www.geo.de/GEOlino/mensch/redewendungen/deutsch/59859.html

Na, dann werde ich mal auf die Tube drücken.

dresdner-essenz

 Gruß Karen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s