Wenn der Blumenkohl es indisch mag, sinniert Karen Grace Holmsgaard. ;)

Heute ist schon wieder Sonntag und mein Mann und ich, wir werden es uns sicher gemütlich machen, mal sehen was wir so anstellen.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag von heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

 Blumenkohl auf indische Art

 2 m.-großer   Blumenkohl

2           Peperoni, scharf, in feine Ringe geschnitten

1           Paprikaschote, rot

1           Paprikaschote, grün

6 EL    Zitronensaft

2 TL    Senfkörner

2 TL    Kümmel

2 EL    Öl

             Salz, Pfeffer und Asafoetida (Teufelsdreck) (kann auch weggelassen werden)

 Zubereitung:

 Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen zerteilen, mit ganz wenig Stiel dran. Es sollen Stücke von maximal 2 cm Kantenlänge entstehen. Die Paprikaschoten putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Peperoni ebenfalls sehr fein schneiden.

 Öl erhitzen, Senfkörner und Kümmel darin 2-3 Minuten anbraten. Achtung: die Senfkörner „springen“ in der Pfanne – sofort mit einem Spritzschutzsieb abdecken!

 Alles Gemüse dazu geben und 4-5 Minuten mitbraten. Wenn vorhanden, eine Spur Asafoetida dazu geben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 Dazu serviert man Reis auf indische Art.

 Paprika

 Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s