Wenn die Pasta mit dem Gemüse, sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Montag und eine neue Woche geht an den Start. Mal sehen, was uns diese Woche so bringen mag.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

 Pasta Genovese

 Zutaten für vier Personen:

 500 g Linguine (breite Spaghetti)

250 g Kartoffeln

250 g grüne Bohnen (oder 250g TK-Brechbohnen)

20 g Butter

50 g Parmesan am Stück

50 g Pecorino im Stück (ital. Schafskäse)

50 g Pinienkerne

50 g Walnusskerne

50 g Cashewkerne

200 g Basilikum-Blätter

50 g glatte Petersilie

1 Knoblauchzehe

1 getrocknete kleine Chilischote

100 ml Pflanzenöl

200 ml Olivenöl

Zubereitung:

1. Parmesan und Pecorino reiben. Pinienkerne, Walnüsse und Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten und abkühlen lassen. Basilikum, Petersilie, Knoblauch und Chili mit dem Pflanzenöl in einem Mixer (Blitzhacker) glatt mixen. Salzen, pfeffern, mit dem Olivenöl aufmixen. Dann nur kurz die Nüsse sowie beide Käsesorten untermixen.

2. Fünf Liter gesalzenes Wasser in einem großen Topf (Pastatopf) zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Bohnen putzen, klein schneiden. Zusammen mit den Kartoffeln und den Nudeln etwa 8-12 Minuten kochen.

Abgießen, dabei etwa 60 ml Kochwasser auffangen.

3. Das Kochwasser sofort in eine vorgewärmte Schüssel geben, die Butter einrühren. Nudeln, Kartoffeln, Bohnen und das Pesto in diese geben und alles gut vermischen.

pasta-ii

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s