Wenn der Paksoi mit dem Tofu sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Donnerstag und das Wochenende nähert sich so langsam. Aber zunächst einmal habe ich am heutigen Tag noch etwas zu tun.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

 Und schaut her, am Donnerstag ist Veggitag!

 http://www.donnerstag-veggietag.de/

 Gegrillter marinierter Tofu

mit gedünstetem Baby-Paksoi

 Zutaten für vier Personen:

 1 Orange

4 EL Sojasauce

1 EL Honig

1 Msp. Chiliflocken

600 g fester Tofu

8 Baby-Paksoi (chinesischer Senfkohl)

1 kleine Möhre

1 Stück Ingwer (ca. 30 g)

1 Schalotte

2 EL Öl

 Zubereitung:

1. Orange auspressen. Sojasauce, 5 EL Orangensaft, Honig und Chiliflocken verrühren. 4 EL der Flüssigkeit beiseitestellen.

 2. Tofu in 4 gleich große Stücke schneiden und in die Auflaufform legen. Mit der Sauce übergießen und zugedeckt 6 Stunden im Kühlschrank ziehen (marinieren) lassen.

 3. Baby-Paksoi putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Möhre schälen und in sehr feine Streifen hobeln. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Schalotte schälen und fein hacken.

4. Ein EL Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Schalotte darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten farblos andünsten. Möhrenstreifen dazugeben und 1 weitere Minute dünsten.

5. Paksoi in den Topf legen und mit der beiseite gestellten Sauce beträufeln. Zugedeckt 2 Minuten dünsten. Wenden und in 1-2 Minuten knapp bissfest dünsten. Im Topf warmhalten.

 6. Grillpfanne erhitzen und mit restlichem Öl fetten. Tofu gut abtropfen lassen und in der sehr heißen Pfanne von jeder Seite 1-2 Minuten kräftig grillen. Tofu und Paksoi auf Teller verteilen und sofort servieren.

 

DCIM114MEDIA

DCIM114MEDIA

 Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s