Wenn die Pilze mit den Kichererbsen, sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Donnerstag und das Wochenende rückt langsam aber sicher näher. Mal sehen, was ich heute noch so anstelle.

Hier kommt erst einmal mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

 Pilzgemüse auf Kichererbsenpüree mit Lauch

 Zutaten für vier Personen:

 15 g getrocknete Steinpilze

400 ml klassische Gemüsebrühe (selbstgemacht oder gekauft)

500 g Pfifferlinge

500 g Champignons

1 Bund Thymian

2 Stangen Lauch (ca. 200 g)

2 Möhren (ca. 200 g)

2 TL Olivenöl

400 g Kichererbsen (Abtropfgewicht; Dose)

Salz

Pfeffer

1 große Prise gemahlene Nelke

 Zubereitung:

 1. Getrocknete Steinpilze in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und in eine kleine Schüssel geben.

 2 .250 ml Gemüsebrühe aufkochen, über die Steinpilze gießen und 20 Minuten einweichen lassen.

3. Pfifferlinge gründlich mit einem Pinsel oder mit Küchenpapier putzen, große Pfifferlinge halbieren.

4. Champignons gegebenenfalls vorsichtig waschen oder putzen, eventuell halbieren oder vierteln. Thymian waschen und trockenschütteln.

5. Den Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und in etwa 1 cm breite Ringe schneiden.

6. Die Möhre schälen, in dünne Scheiben schneiden und in der restlichen Gemüsebrühe (150) aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 8-10 Minuten dünsten.

7. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin anbraten.

8. Champignons, Lauch, 4 Stiele Thymian und eingeweichte Steinpilze mit dem Sud dazugeben. Zugedeckt etwa 8 Minuten dünsten.

9. Kichererbsen in einem Sieb kurz abspülen, abtropfen lassen, zu den Möhren geben und erhitzen.

10. Das Pilzgemüse offen aufkochen und etwas Sud verdampfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Nelkenpulver abschmecken.

11. Kichererbsen und Möhren im Topf mit einem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern und mit dem Pilz-Lauch-Gemüse anrichten. Mit restlichem Thymian garnieren und servieren.

Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s