Wenn die Pizza mit dem Zander, sinniert Karen Grace Holmsgaard. :)

Guten Morgen liebe Blogfreunde! Heute ist schon wieder Freitag und das Wochenende steht unmittelbar vor der Tür. Aber vorher habe ich noch einige Dinge zu erledigen.

Hier kommt mein Rezeptvorschlag für heute, ich hoffe er sagt Euch zu.

Dinkelpizza mit Zanderfilet und Tomatenstreifen

Zutaten für 4 Stück

(à ca. 23 cm Ø):

200 g Dinkel-Vollkornmehl

200 g Dinkelmehl Type 630

Salz

1/2 Würfel Hefe (21 g)

60 g getrocknete Tomaten (in Öl)

2 Zweige Rosmarin

400 g Zanderfilet (ohne Haut)

250 g Mozzarella

250 g stückige Tomaten (Dose)

Pfeffer

Zubereitung:

1. Beide Mehlsorten und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe zerbröckeln und hineingeben.

 2. 250 ml lauwarmes Wasser darüber geben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

 3. Inzwischen Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken.

4. Zanderfilet waschen, trockentupfen und quer in dünne Scheiben schneiden.

5. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

 6. Pizzateig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, in 4 Portionen teilen und jeweils zu einer runden Pizza (ca. 23 cm Ø) ausrollen.

7. Jeweils 2 Pizzen auf einen Bogen Backpapier in der Größe des Backblechs legen. Einen Bogen Backpapier mit Pizzen auf das Backblech ziehen.

8. Stückige Tomaten auf den Pizzen verteilen, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Mit Mozzarellascheiben belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) auf der untersten Schiene 15 Minuten vorbacken.

9. Vorgebackene Pizzen mit Zanderscheiben und Tomatenstreifen belegen und weitere 5 Minuten backen.

10. Herausnehmen und die Pizzen samt Backpapier vom Blech ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backpapier mit den restlichen Pizzen aufs Blech ziehen. Ebenso belegen und backen.

Fisch

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s